Navigation

Incentive-Reise – warum lohnt es sich?

Büroparty

Motivationstourismus, also Incentive-Reisen, sind Mitarbeiterreisen, meist als Belohnung für erledigte Aufgaben oder als Anreiz für weitere, effektive Arbeit. Sie werden von Arbeitgebern finanziert und sind ein wichtiges Motivationsinstrument. Auch in Polen wird diese Methode der Mitarbeitermotivation immer beliebter. Was bringt eine Incentive-Reise Arbeitnehmern und Arbeitgebern?

Incentive-Reisen für Mitarbeiter

Kann das Gehalt allein Mitarbeiter motivieren, hart zu arbeiten? Per Definition ist eine Beschäftigung mit dem Erhalt eines Gehalts verbunden. Es ist also nichts Besonderes für Arbeitnehmer. Es wird einfach behandelt – und das zu Recht! - als Äquivalent für die geleistete Arbeit.

Büroparty - Commplace-Agentur

Es gibt immer noch Diskussionen über die Motivationsrolle des Geldes. Einige glauben, dass die Motivation der Mitarbeiter durch Vergütung die effektivste Methode ist. Andere argumentieren, dass Geld die Menschen nicht zur Arbeit motiviert. Geld macht schließlich nicht glücklich, heißt es. Glück gibt dir nur das, was du damit kaufen kannst ...

Incentive-Reise - Motorrad Offroad

Was also bringt eine Incentive-Reise einem Mitarbeiter? Idee Incentive-Tourismus geht davon aus, dass seine Begünstigten etwas schwer einzuschätzendes erhalten - Erfahrungen und Emotionen. Geschätzt für sein Engagement und seinen Beitrag zu Entwicklung und Ergebnissen, während einer solchen Reise wie ein VIP behandelt, wird er voller positiver Energie und überwältigt von wundervollen Erfahrungen zurückkommen.

Die Forschung zeigt, dass die Belohnung in Form von Incentive-Reisen Es ist eine Möglichkeit für einen Mitarbeiter, Anerkennung, Respekt und Verbesserung seiner Position im Unternehmen zu erlangen. Darüber hinaus stillen die Teilnehmer an Incentive-Reisen das Bedürfnis nach Leistung, Rekorde, Wissenserwerb, neuen Produkten und vor allem Abenteuer.

Methoden der Mitarbeitermotivation

Die Society for Incentive Travel Excellence (SITE), eine internationale Organisation, die professionelle Organisatoren, Experten und Leiter von Firmenmeetings und -veranstaltungen vereint, ist der Ansicht, dass das Interesse an Incentive-Reisen seit einigen Jahren wächst. In vielen Unternehmen spielen Incentive-Reisen eine bedeutende Rolle im Mitarbeitermotivationsprozess und sind ein wesentlicher Bestandteil des Incentive-Programms. Motivationsveranstaltungen Sie eignen sich perfekt als Belohnung und Anreiz, denn sie sind eine der attraktivsten Formen, Zeit mit Kollegen aus dem Unternehmen zu verbringen.

Nichtfinanzielle Wege zur Mitarbeitermotivation

Geldanreize sind die häufigste Assoziation, wenn es darum geht, Mitarbeiter zu mehr Effizienz und Produktivität zu ermutigen. Natürlich sind solche finanziellen Anreizinstrumente effektiv, aber auf lange Sicht können sie eine Falle sein. Bei unsachgemäßer Verwendung glaubt der Mitarbeiter nach einer Zeit der Zufriedenheit oder sogar Euphorie, die durch den Erhalt eines Bonus verursacht wurde, dass dies die Norm sein sollte. An so einen finanziellen Bonus gewöhnt er sich schnell. Er merkt nicht, dass er sich ein bisschen "entschleunigt" hat, dass er nicht mehr so in seine Arbeit involviert ist oder dass er in dem, was er tut, nicht mehr führend ist. Er wirft dem Arbeitgeber mangelndes Eigenengagement und fehlende finanzielle Mittel vor – und wächst dabei noch! - Motivation.

Incentive-Reisen?

Die Organisation von Incentive-Reisen ist unsere Spezialität!

Geschäftsreisen motivierender Natur erlauben glücklicherweise sonst den Mitarbeiter motivieren und wertschätzen. Andere Möglichkeiten der Motivation, ohne die Gehälter ständig zu erhöhen, sind verschiedene Arten von Zuwendungen. Zum Beispiel die Erleichterung des Zugangs zu einer Krippe oder einem Kindergarten für Kinder oder sogar die Zuweisung eines Dauerparkplatzes dort, wo es ein Problem damit gibt. Zusätzliche Sprachkurse. Mitarbeiter schätzen auch einen klaren Karriereweg und helfen bei der Erlangung neuer, spezialisierter Qualifikationen oder spezialisierter Ausbildungen. Ein weiteres, aber laut Untersuchungen sehr wichtiges Element, für das sich ein Mitarbeiter für ein bestimmtes Unternehmen entscheidet und darin arbeiten möchte, ist die Atmosphäre im Team oder in der Crew. Aber dieser ist auf keinen Fall mehr käuflich zu erwerben. Es muss ausgearbeitet und gepflegt werden, unter anderem durch Incentive-Reisen und Veranstaltungen zur betrieblichen Integration

Wie organisiert man eine Incentive-Reise?

Zu Incentive-Reisen ihre Rolle erfüllt haben, d.h. den Teilnehmern ein Gefühl von Einzigartigkeit und Exklusivität vermitteln, müssen sie sehr sorgfältig vorbereitet und geplant werden. Daher beschäftigen sie sich normalerweise damit Eventagenturen, spezialisiert auf diese Art von Dienstleistungen.

Eine solche Auszeichnung sollte sicherlich auch einige Elemente enthalten, die dem durchschnittlichen Touristen auf täglicher Basis nicht zur Verfügung stehen. Das können beispielsweise Zugänge zu stark eingeschränkten Orten, die direkte Teilnahme an einzigartigen, spektakulären Events oder ein persönliches Treffen mit hochkarätigen Persönlichkeiten sein.

Ein interessanter Vorschlag kann auch eine Einladung zu einer Offroad-Tour an schwer zugänglichen Orten oder eine aktive Erholung an Orten sein, die als touristische Juwelen gelten. Zum Beispiel wird Trekking an selten besuchten Orten aktive Arbeiter zufrieden stellen.

Wenn wir die Menschen kennen, für die unsere Incentive-Reisen organisiert werden, können wir uns auf ihre Leidenschaften und Träume konzentrieren. Lassen Sie uns für Luftfahrtbegeisterte einen Ballon- oder Segelflug vorschlagen. Eine Reise durch die besten europäischen Weinberge ist perfekt für Weinliebhaber und eine Reise zu Handwerksbrauereien für Liebhaber von goldenen Spirituosen. Sie können auch einen Ausflug zu Werkstätten organisieren, in denen Werke entstehen, die für unsere Gäste oder Gäste interessant sind, wie z. B. modernes Glas.

Incentive-Reisen für Unternehmen - Vorteile

Was ist das Ziel Incentive-Tourismus? Erstens, den Mitarbeiter zu belohnen und seine Begeisterung und Arbeitsbereitschaft zu wecken. Zudem Förderung der Unternehmenskultur und der „Bindung“ der Mitarbeiter an das Unternehmen. Geben Sie ihnen das Gefühl, ein wichtiger Teil des Teams zu sein und loyal zu sein. Wie ein berühmtes Sprichwort sagt, ist eine Karotte besser als eine Peitsche. Die Möglichkeit, an einem sehr attraktiven, vom Arbeitgeber bezahlten Urlaub teilzunehmen, ist sicherlich ein tolles „Zuckerbrot“, nach dem Mitarbeiter gerne greifen werden.

Gamification bei der Rekrutierung wurde erstmals vom US-Militär eingesetzt
Ein Fallschirmsprung - Attraktionen auf Incentive-Reisen

Oder - um es ganz klar zu sagen - Incentive-Reisen sind für das Unternehmen profitabel? Nutzen sie ihr? Definitiv Ja! Aus Sicht des Unternehmens sind Incentive-Reisen sehr sinnvoll. Erstens erbringen Teilnehmer von Incentive-Reisen tendenziell bessere Leistungen bei der Arbeit. Zweitens bleiben sie meist länger im Unternehmen als andere, weil sie sich ihm verbunden fühlen. Incentive-Reisen für Unternehmen tragen zweifellos dazu bei, die Bindung zum Mutterunternehmen zu stärken und sich in das Mitarbeiterteam zu integrieren, was sich wiederum in der Gestaltung der Organisationskultur des Unternehmens niederschlägt. Drittens regt die Teilnahme an solchen Reisen das Arbeitsteam an, Probleme zu lösen, und motiviert es, weitere ehrgeizige Aktivitäten zu unternehmen. Darüber hinaus "immunisiert" der Arbeitgeber die Mitarbeiter durch die Belohnung mit Incentive-Reisen gegen die Aktivitäten der Konkurrenz. Folglich ist ein Versuch, solche Mitarbeiter zu einem Wechsel des Arbeitsplatzes zu „locken“, weniger erfolgsversprechend. Und nicht zuletzt trägt eine Incentive-Reise zur Wissens- und Erfahrungssteigerung der Mitarbeiter bei.

Sommelierkurs - Incentivereise

Wie motiviert man Mitarbeiter?

Der Prozess der Mitarbeitermotivation heißt nicht umsonst Prozess, setzt eine gewisse Kontinuität voraus, die Wertschätzung des Mitarbeiters über einen längeren Zeitraum und nicht nur einmalige Ausbrüche. Um Mitarbeiter jedoch effektiv zu motivieren und ihr Arbeitsengagement zu steigern, muss man sie zunächst gut kennen. Verstehen Sie, was sie bei ihren Entscheidungen antreiben. Welche Werte sind ihnen wichtig? Und warum arbeiten sie in unserem Unternehmen? War es eine Wahl oder eine Notwendigkeit? Unser Unternehmen war für sie das Unternehmen erster Wahl oder das kleinere Übel? Um das herauszufinden, müssen wir uns auf die Integration konzentrieren. Nur weniger formelle Situationen arrangieren, zum Beispiel während Betriebsausflüge, schafft perfekte Bedingungen für die Vertiefung von Beziehungen.

Eine Ballonfahrt - eine Attraktion für eine Incentive-Reise

Um Mitarbeiter besser kennenzulernen, können Sie auch interessante Schulungen mit Elementen organisieren Teambuilding u. Fast jeder hat einige Hobbys, die er gerne seinen Kollegen und Vorgesetzten mitteilt, um seine Leidenschaft zu zeigen. Dank dessen werden wir in Zukunft wissen, wie wir mit einer solchen Person sprechen können. Und vielleicht auch eine Incentive-Reise mit Elementen organisieren, die es ihr ermöglichen, ihre Hobbys zu entwickeln.

Die Aussage, dass ein zufriedener Mitarbeiter ein Aushängeschild des Unternehmens ist, ist eine Art Binsenweisheit. Aber Tatsache ist, dass zufriedener Mitarbeiter auch ein Garant für unsere Kundenzufriedenheit.

Incentive-Reisen, also Motivationstourismus

Incentive-Reisen Das heißt, Incentive-Reisen sind derzeit ein wichtiger Bestandteil des Tourismus und eine sich dynamisch entwickelnde Tätigkeitsrichtung von Eventagenturen. Es ist auch ein wichtiger Bestandteil der MICE-Meeting-Branche. Incentive-Reisen ist ein bewährtes Mittel, um Bindungen zu festigen und Loyalitäten zu stärken, vor allem aber um Dankbarkeit und Wertschätzung gegenüber Mitarbeitern, Auftragnehmern oder anderen Geschäftspartnern zu zeigen.

 

Commplace PR-Agentur

Wie kann man Mitarbeiter binden?

Untersuchungen zufolge distanziert sich die gerade in den Arbeitsmarkt eintretende Generation Z noch stärker von ihrer Arbeit als die etwas ältere Generation der Millennials. Er sieht darin nicht den Sinn seines Lebens. Er hält es nicht für das Wichtigste und definiert sich nicht darüber. Bei der Arbeit schätzt er am meisten nicht einmal den Verdienst, sondern die Möglichkeit der Selbstentfaltung und Selbstverwirklichung. Mitarbeiter dieser Generation sind schwer länger im Unternehmen zu halten, sie wechseln leicht und oft den Arbeitsplatz. Wie bekommen Sie also ihre Loyalität? Noch Incentive-Reisen Sie sind nicht für alle Mitarbeiter, es ist ein einzigartiger Bonus für einige wenige. Was sollten wir stattdessen Spezialisten bieten, wenn wir sie an unser Unternehmen binden wollen?  

Büroparty - Commplace-Agentur

Eine interessante Option sind Themenpartys. Besondere Partyszenarien im Stil der 60er bzw Party im Stil der 1920er Jahre ob mit Steampunk-Themen oder mit Pate oder Der große Gatsby - es funktioniert immer! Lange vor der Abreise bereiten sich die Mitarbeiter auf die Veranstaltung vor, entwerfen Outfits und Requisiten. Gemeinsam warten sie auf die Reise und die Gelegenheit, ihre Kreationen zu präsentieren. Und dann erinnern sie sich noch lange an das Spiel, das so viele Eindrücke vermittelt hat. Solche Spiele fesseln die Teilnehmer stark und sorgen für unvergessliche Eindrücke.

Merkmale des Incentive-Tourismus

Welche Merkmale zeichnen sich aus Incentive-Tourismus? Hier sind einige von ihnen, auf die in diesem Zusammenhang am häufigsten Bezug genommen wird.

  1. Einzigartigkeit – eine Incentive-Reise sollte einzigartig, einzigartig sein. Es soll Mitarbeiter überraschen und einen „Wow“-Effekt erzeugen!
  2. Exklusivität – eine Incentive-Reise ist eine Belohnung für herausragende Mitarbeiter. Für Einzelpersonen. Dies ist eine Form des „Dankeschöns“ seitens des Arbeitgebers. Etwas, um eine Person hervorzuheben. Reiseteilnehmer sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie in gewisser Weise privilegiert sind und an etwas teilhaben können, das nur für wenige bestimmt ist.
  3. Hohe Qualität – eine Incentive-Reise sollte perfekt organisiert sein. Jedes Element der Reise muss sich durch höchste Qualität, Prestige und Exklusivität auszeichnen. Die Reise sollte reich an ungewöhnlichen Attraktionen sein, die dem "durchschnittlichen" Touristen nicht zugänglich sind und bei den Teilnehmern Bewunderung hervorrufen werden.
Berge am Meer

Warum ist Mitarbeitermotivation wichtig?

Jeder Manager hat sich schon oft gefragt, ob seine Mitarbeiter richtig motiviert sind. Er war neugierig, worauf sie bei der Wahl dieses Jobs und dieser Firma hinauswollten. Ihr Gefühl der Loyalität und damit der Arbeit für das Unternehmen kann im Geschäft in echten Gewinn umgesetzt werden. Auch wenn es nicht die Mitarbeiter sind, die über die Richtungen der Unternehmensentwicklung und -strategie entscheiden, müssen sie diese Richtungen doch umsetzen. Ohne die entsprechende Motivation und das Engagement des Mitarbeiters lässt sich wenig bewegen, aber auch viel verlieren. So wirken sich zum Beispiel Nachlässigkeit oder Mittelmäßigkeit bei der Auftragsannahme oder bei der Herstellung eines Produkts auf das Image des Unternehmens aus. Es kann auch einen direkten Verlust für Ihr Unternehmen bedeuten. Ein Vollzeitbeschäftigter bekommt sein Gehalt sowieso, weil er das Minimum realisiert, das von ihm verlangt wird.

Wie also können Mitarbeiter dazu gebracht werden, sich für die Aufgaben zu engagieren, die sie ausführen? Was Motivatoren werden sie funktionieren? Du musst ihnen einen Grund nennen. Guter Grund! Es soll gezeigt werden, dass es dem Unternehmen wichtig ist, dass auch der Mitarbeiter zufrieden ist und dass er ein wichtiger Bestandteil davon ist. Er muss auch verstehen, dass der Zustand des Unternehmens auch von ihm abhängt. Und dass es sich in der Atmosphäre bei der Arbeit und in der Qualität seines Lebens niederschlagen wird.

Incentive-Reisen - Vorteile

Anders als man meinen könnte, ist es nicht so, dass Incentive-Reisen nur eine Belohnung für Mitarbeiter sind. Vielmehr bedeuten sie auch für den Arbeitgeber – langfristig – Gewinn. Der Arbeitgeber verdient sein gutes Image in den Augen der Mitarbeiter und sie gewinnen eine größere Motivation, effizient zu arbeiten. Auch ihr Selbstwertgefühl wird gestärkt, denn wenn sie so einzigartig ausgezeichnet wurden, müssen sie für das Unternehmen wertvoll sein. Eine solche Reise wird die Mitarbeiter dazu bringen, den Preis erneut zu gewinnen, also werden sie es versuchen - sie werden kreativ und effektiv sein.

Incentive-Reise - Eigenschaften

Was ist eine Incentive-Reise? Zunächst einmal ein super effektives Tool zur Mitarbeitermotivation. Ziel ist es, die Mitarbeiter zu inspirieren, ihre dienstlichen Aufgaben effektiv wahrzunehmen und so zur Entwicklung des Unternehmens beizutragen.

Eine Incentive-Reise ist auch eine Art einzigartige Belohnung für die besten Teammitglieder. Für was? Für alle Leistungen im Unternehmen oder für die Arbeit an einem konkreten Projekt. Als Belohnung erhält der Mitarbeiter keinen gewöhnlichen, materiellen Gegenstand, Gutscheine für exklusive Geschäfte, irgendeine Statuette oder einen zusätzlichen Bonus. Er ist mit einer einzigartigen Reise an einen außergewöhnlichen Ort begabt. Er bekommt ein unglaubliches Abenteuer, das ihm jede Menge Spaß und viele unvergessliche Eindrücke bescheren wird. Dies ist, was es tut Incentive-Reisen etwas einzigartiges!

Commplace PR-Agentur
Motivierender Tourismus

Eine andere Incentive-Reise

Muss jede Incentive-Reise ferne, exotische Reisen und viel Aktivität bedeuten? Vielleicht gibt es ja auch eine andere Möglichkeit für eine unkonventionelle Incentive-Reise? Was können Sie herausragenden Mitarbeitern bieten, anstatt mit den Haien zu schwimmen? Wie kann man eine Reise nach Tansania oder Argentinien ersetzen? Was soll man dafür geben für das eisbedeckte Alaska, den geheimnisvollen Orient oder das sagenhaft bunte Afrika?

Incentive-Reisen wie keine andere

Für Menschen, die viel Geld verdienen, schon viele Orte besucht und viel erlebt haben, über alle möglichen Spielereien verfügen und oft finanziell belohnt werden, kann etwas anderes reizvoller sein. Welche zum Beispiel? Ruhe und Freizeit! Mitarbeiter, die mit Incentive-Reisen ausgezeichnet werden, sind in der Regel hochkarätige Spezialisten. Es sind Menschen, denen es an Geld nicht mangelt, die sich lange Reisen und exotische Unterhaltung leisten können. Aber auch oft Menschen, die unter dem FOMO-Syndrom leiden.

Bringen Sie sie also vielleicht zur Abwechslung irgendwo hin, wo sie sowieso keine Deckung haben, wo sie ihre Arbeit nicht kontrollieren können - und die Welt! Und wo sie sich einfach ausruhen. Sie werden sich gegenseitig keinen Adrenalinschub wie bei der Arbeit liefern, wenn auch in anderer Form. Im Gegenteil, sie werden langsamer. Sie werden sich beruhigen und beruhigen. Sie wandern mit der Kamera in den Biebrza-Sümpfen. Sie werden mitten in der Nacht aufstehen, um im Morgengrauen im Białowieża-Wald Bisons zu treffen. Oder sehen Sie einfach den Sonnenuntergang in einer abgelegenen Gegend, an einem winzigen Strand an der Ostsee.

Bezahlen wir sie dafür, dass sie nichts tun. Nicht denken. Für Untätigkeit, also das Gegenteil von dem, was in Unternehmen üblich ist. Für - vorübergehend natürlich! - Mangel an Kreativität. Meditation und Achtsamkeit werden es ihnen ermöglichen, sich zurückzusetzen und etwas anderes zu erleben.

Incentivereisen für Unternehmen und Employer Branding

Arbeitgebermarke Das heißt, das Image des Arbeitgebers ist ein Thema, dem in der Geschäftswelt immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Unternehmen wollen nicht nur in den Augen von Kunden und Auftragnehmern „gut abschneiden“, sondern auch von Mitarbeitern – aktuellen und potenziellen. UND Organisation von Incentive-Reisen es ist von großer Bedeutung für jedes Unternehmen. Damit zeigen wir, dass das Unternehmen stark und dynamisch ist und interessante Organisationsideen hat Veranstaltungen. Wir zeigen auch, dass sich das Unternehmen um seine Mitarbeiter kümmert und ihre Bemühungen und Qualifikationen zu schätzen weiß. Und weiß sie auch zu danken und zu unterscheiden. Mit solchen Aktionen stärken wir auch ihr Engagement, ihre Loyalität und ihre Motivation.

Achtsamkeit - Incentive-Reise

Incentive-Reisen Es ist ein sehr wichtiges Element beim Aufbau starker und effektiver Teams. Wichtig ist auch, dass eine Incentive-Reise auch eine Gelegenheit zum Entspannen und Regenerieren ist. Und was noch wichtiger ist, es ist eine Gelegenheit, Ihren Horizont zu erweitern und Inspiration für kreative Aktivitäten zu suchen.

Grundsätze der Mitarbeitermotivation

Die meisten Arbeitnehmer, wie auch Arbeitgeber, nehmen Motivation in einer Dimension wahr und beschränken sich auf die Form der Vergütung. Tatsächlich ist dies nur eines der Elemente einer effektiven Stärkung des Mitarbeiterengagements. Aus diversen Studien und Gesprächen mit Mitarbeitern geht hervor, dass ihnen neben dem Lohn das Wichtigste ist Atmosphäre bei der Arbeit. Außerdem sind einige von ihnen bereit, auch für etwas weniger Geld zu arbeiten, aber an einem Ort, an dem sie sich wohlfühlen und Menschen treffen, die sie mögen.

Gute Beziehungen aufbauen u Mitarbeiterintegration ist eines der Grundprinzipien der Mitarbeitermotivation. Darüber hinaus hält das Vertrauen zwischen den Mitarbeitern und die gegenseitige Unterstützung die Menschen nicht nur im Unternehmen, sondern führt auch dazu, dass sie viele kleine Probleme auf ihrer eigenen Ebene lösen, ohne die Geschäftsführung einzubeziehen. So ist beispielsweise das Thema Vertretung am Arbeitsplatz oder Hilfestellung bei schwierigeren Aufgaben oder die Weitergabe von für Mitarbeiter wichtigen Informationen selbstverständlich und reibungslos.

Ein weiteres wichtiges Prinzip ist es, den Mitarbeitern zu zeigen, dass wir ihre Bemühungen und Bemühungen sehen. Manchmal reicht ein einfaches Gespräch, ein Lob oder das Zeigen einer Verbesserung mit dem Autor aus. Auch hier geht es um eine gewisse Offenheit gegenüber dem Mitarbeiter und um Eigeninitiative. Denken Sie daran, dass er sich dadurch auch verantwortlicher für das fühlt, was er tut.

Eine weitere wichtige Regel ist es, den Mitarbeitern aufzuzeigen, dass sie in unserem Unternehmen eine Chance haben, sich weiterzuentwickeln. Manchmal reicht es schon, bestimmte Stationen anzugeben, nach denen der Mitarbeiter die Chance hat, befördert zu werden oder ambitionierte Mitarbeiter bei der Erweiterung ihres Wissens zu unterstützen.

Incentivereise - Programm

Incentive-Reise es kann die Effizienz der Mitarbeiter steigern und sie für effizientes Arbeiten mobilisieren. Darüber hinaus ist es eine effektive Form des Aufbaus eines positiven Images des Arbeitgebers, also Aktivitäten unter Employer Branding, sowie eine Möglichkeit, Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Incentive-Reisen schaffen eine Unternehmenskultur, erleichtern die Kommunikation und Interaktion mit dem Management und fördern den Aufbau und die Stärkung von Mitarbeiterteams. Um jedoch die erwarteten Ergebnisse zu erzielen, müssen sie in geeigneter Weise organisiert werden.

Auf der Suche nach einem Ort für eine Incentive-Reise

Eine Incentive-Reise ist etwas Besonderes, Einzigartiges, Einzigartiges. Es soll die Mitarbeiter mit seinem elitären Charakter überraschen. Es kann eine Inlands- oder Auslandsreise sein, aber das Wichtigste ist, dass sie sich durch ein hohes Niveau auszeichnet und reich an sehr interessanten Veranstaltungen ist. Daher lohnt es sich, die Vorbereitung einer Incentive-Reise einer erfahrenen Person anzuvertrauen Veranstalter von Firmenevents.

Reise in den Wolken

Wie soll es aussehen Programm für Incentive-Reisen? Zuallererst lohnt es sich, interessante Attraktionen zu berücksichtigen, die für großen Spaß sorgen und viele erstaunliche Erinnerungen hervorrufen werden. Attraktionen sollten einzigartig sein. Ein Beispiel ist der ungewöhnliche Hubschrauberflug, bei dem Sie die malerischen Landschaften bewundern können. Entweder ein Fallschirmsprung, der für Nervenkitzel sorgt, oder eine Quad-Fahrt über ein komplexes Gelände, das alle Liebhaber des extremen Fahrens ansprechen wird.

Attraktionen für eine Incentive-Reise

Welche Attraktionen können eine Incentive-Reise abwechslungsreicher gestalten? Natürlich hängt ihre Wahl von den Vorlieben der Teilnehmer ab. Da es sich bei einer Incentive-Reise um eine besondere Prämie handelt, eine „maßgeschneiderte“ Prämie, muss sie auf die Präferenzen der Mitarbeiter abgestimmt werden. Es gibt jedoch einige universelle Vorschläge. Einige Beispiele unten:

  • Meetings oder Workshops, die von herausragenden Persönlichkeiten, bekannten und angesehenen Fachleuten oder Prominenten durchgeführt werden,
  • Sightseeing- oder Arbeitsreisen zu beliebten Touristenzielen, aber auf eine andere, ungewöhnliche Art - zum Beispiel ein Segelflug über Berggipfel,
  • Teilnahme an prestigeträchtigen Sport- oder Kulturveranstaltungen,
  • feierliche Gala mit außergewöhnlichen Attraktionen.

Incentivereise und Integrationsreisej

Integrationsreisen und motivierend sind ganz unterschiedliche Formen des Tourismus für Arbeitnehmer. Der erste Unterschied ist Zielgruppe. Die Integration richtet sich an alle willigen Mitarbeiter. Ziel ist es, die Bindungen zwischen den einzelnen Teammitgliedern zu stärken. Und für wen ist die Incentive-Reise gedacht? Nur für wenige. Für das Beste, das Wertvollste aus Sicht des Unternehmens. Incentive-Reisen betreffen nur herausragende Mitarbeiter. Die Reise ist eine Belohnung für ihre Leistungen, Effizienz der Aktivitäten und Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens. Im ersten Fall haben wir es also mit einer großen Gruppe zu tun, sogar mit bis zu 100 Personen, im zweiten mit nur wenigen, vielleicht einem Dutzend oder so Teilnehmern.

Der zweite Unterschied ist Zielsetzung Abfahrt. Eine Integrationsreise beinhaltet einen Ausflug in eine attraktivere Stadt mit touristischen Attraktionen. Motivation bedeutet normalerweise, an einen exotischen Ort zu gehen. Eine Reise in selten besuchte oder nicht sehr sichere Regionen.

Büroparty - Commplace-Agentur

Der dritte Punkt ist Sehenswürdigkeiten. Bei einer Incentive-Reise dürfen ausgefallene, manchmal sogar extreme Aktivitäten nicht fehlen. Die Motivationsreise soll etwas Einzigartiges werden, das die Teilnehmer überraschen und lange in Erinnerung bleiben wird. Zum Beispiel Korallenrifftauchen, Fallschirmspringen, exotische Wasserkreuzfahrten, Treffen mit Bloggern, Prominenten, Influencern und Trendsettern.

Ein Ort für eine Incentive-Reisej

Ein weiterer Unterschied ist die Reisedauer. Integrationsreisen dauern in der Regel 2-4 Tage. Motivierend - von ein paar Tagen bis sogar 3 Wochen. Der letzte Unterschied ist Budget. Aufgrund ihres exklusiven Charakters und der hohen Servicequalität wird immer mehr für Incentive-Reisen ausgegeben. Ein Merkmal solcher Reisen ist Luxus und Einzigartigkeit.

Sosnowka Ort für eine Incentive-Reise

Motivationsreise in die Berge

Im Falle einer Incentive-Reise ist es auch entscheidend Wahl des Ortesdenn das Entdecken neuer Ziele gehört zu den Grundfreuden des Reisens. Einige der schönsten und interessantesten sind darin versteckt Riesengebirge. Die Lage in unmittelbarer Nähe des Nationalparks Riesengebirge bietet viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung Herrenhaus Korona Riesengebirge. „Ski- und Wanderrouten, Firmenfeldspiele, Rafting auf dem Fluss sind nur einige der Attraktionen, die unsere Gäste nutzen können“, sagt Joanna Hoc-Kopiej vom Herrenhaus Korona Karkonosze.

Möchten Sie eine Incentive-Reise organisieren?

Machen Sie es mit uns!

„Wir veranstalten kulinarische Turniere, Bierfeste, Workshops zum Thema Knödel backen, Lebkuchen verzieren, Brot backen und vieles mehr. Darüber hinaus wird jedes Unternehmen von einem Eventmanager betreut, der das beste Angebot mit den Erwartungen des Unternehmens abgleicht“, betont er. Denn eine gelungene Incentive-Reise muss einzigartig sein und tolle Freizeitmöglichkeiten bieten.

Herrenhaus Korona Riesengebirge, Sosnówka bei Karpacz
Waldseen bei Sosnówka
Ruf mich an Einloggen Kontakt