Navigation

Wie ist das Umfeld des nachgelagerten Unternehmens?

Vermarktungsstrategie

Viele Unternehmer machen einen großen Fehler, indem sie sich nur auf ihr unmittelbares Umfeld konzentrieren, was sich direkt auf ihr Funktionieren auf dem Markt auswirkt. Nicht weniger wichtig sind jedoch Faktoren, die das Unternehmen indirekt beeinflussen. In der Wirtschaft spricht man von der Mikroumgebung oder der weiteren Umgebung. Wie ist das Umfeld des nachgelagerten Unternehmens? Und warum lohnt es sich zu analysieren?

Das Umfeld des weiteren Unternehmens, oder was?

Kein Unternehmen arbeitet im luftleeren Raum. Jede wirtschaftliche Einheit funktioniert in einem bestimmten Umfeld, das mehr oder weniger beeinflusst wird. Das weitere Umfeld des Unternehmens, auch Makroumfeld genannt, umfasst alle externen Faktoren, d. h. Bedingungen und Systeme, zu denen das Unternehmen indirekte Beziehungen hat und die sich aus seiner Tätigkeit in einem bestimmten Gebiet ergeben. Unter ihnen werden wir erwähnen:

  • Land und Region,
  • Klimazone,
  • politische Ordnung, 
  • Rechtsordnung. 

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen von der Konkurrenz abheben?

Wir wissen, wie wir Ihnen dabei helfen können!

Abmessungen der nachgelagerten Umgebung

Das nachgelagerte Umfeld des Unternehmens ist in mehrere Dimensionen unterteilt:

  • natürlich - z.B. Klima, Rohstoffe; für ein Softwareentwicklungsunternehmen sind Umweltfaktoren nicht von großer Bedeutung, während die Tätigkeit eines Kohlebergbauunternehmens von natürlichen Bedingungen abhängt,
  • wirtschaftlich - z.B. Inflationsniveau, Wechselkurse, Wirtschaftswachstum; wirtschaftliche Faktoren beeinflussen die Entwicklung des Unternehmens, 
  • Recht - z.B. Arbeitsgesetzbuch, Steuerrecht; das Gesetz das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer regelt oder sich auf die Höhe der Besteuerung auswirkt, 
  • politisch - zB Wirtschaftssystem, Staatssystem, politisches System; manchmal können Gesetzesänderungen den Betrieb des Unternehmens beeinträchtigen,
  • soziokulturell - z.B. Kultur, Traditionen, Normen, Werte; die soziokulturelle Dimension kann das Verhalten der Mitarbeiter bestimmen,
  • demographisch – z.B. eine demographische Pyramide; ein wichtiger Punkt bei der Markteinführung neuer Produkte oder Dienstleistungen (Prüfung des Marktpotentials),
  • technisch und technologisch - z.B. technologische Innovationen, neue Produktionsmethoden, neue Geräte; der Betrieb vieler Unternehmen (insbesondere Elektronikhersteller) ist stark von der technologischen Entwicklung abhängig, wenn sie sich nicht an Innovationen anpassen, können sie schnell ihre stabile Position verlieren,
  • international - z.B. Pandemien, Lieferengpässe; Negative globale Ereignisse und Phänomene können das normale Funktionieren des Unternehmens erheblich beeinträchtigen, selbst wenn es lokal tätig ist.

Warum die Makroumgebung analysieren?

Das Makroumfeld ist bei der Entscheidung über den Eintritt in einen bestimmten Markt von entscheidender Bedeutung, da es das Funktionieren des Unternehmens stark beeinflusst. Des Weiteren Marketingumfeld es diktiert bestimmte Phänomene und Verhaltensweisen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Es lohnt sich jedoch, sich ihrer bewusst zu sein und sie im Hinblick auf Chancen und Risiken zu bewerten. Das Bewusstsein für die Bedrohungen, die sich aus der Makroumgebung ergeben, ermöglicht eine angemessene Vorbereitung auf mögliche Krisensituationen. Andererseits öffnet das Wissen um die Marktchancen die Tür zu großen Erfolgen am Markt. 

Um die Chancen voll auszuschöpfen und alle Risiken kennen zu lernen, sollte das Makroumfeld sorgfältig analysiert werden. Eine gründliche Untersuchung der Umgebung ist die Grundlage für eine durchdachte Gestaltung Entwicklungsstrategie.

Möglichkeiten zur Untersuchung der Makroumgebung des Unternehmens?

Die Analyse des nachgelagerten Umfelds des Unternehmens ist ein komplizierter und anspruchsvoller Prozess. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, um ein vollständiges Bild der Makroumgebung zu erstellen. 

Die Recherche kann auf verschiedene Weise erfolgen. Eine der grundlegenden Methoden ist die sog PEST-Analyse. Der Name der Studie ist ein Akronym für vier Faktoren:

  1. P - politische, politische Faktoren; Überwachung von Änderungen in der Steuerpolitik, im Arbeitsrecht usw.,
  2. E - wirtschaftliche, wirtschaftliche und wirtschaftliche Faktoren; Kenntnis von BIP-Trends, Verfolgung von Inflation, Wechselkursen, durchschnittlichen Energie- oder Wasserkosten,
  3. S - soziale, soziale und demografische Faktoren; Beobachtung von Konsumgewohnheiten und Lebensstil, Analyse demografischer Daten,
  4. T - Technologie, Faktoren und technologische Trends; ständige Überwachung der Veränderungen in der digitalen Welt. 

Manchmal wird die PEST-Analyse um zwei weitere Varianten erweitert: E, Environmental, also Umweltfaktoren, z.B. bezogen auf Klimaauswirkungen, und L, Legal, also rechtliche Faktoren, bezogen auf Vorschriften und Verbote, die das Unternehmen betreffen können. So entsteht es PESTEL-Analyse.

Eine weitere Möglichkeit, das Umfeld des weiteren Unternehmens zu analysieren, ist die Szenariomethode. Seine Idee ist es, die wichtigsten Faktoren zu identifizieren, die das Unternehmen in den kommenden Jahren seiner Tätigkeit beeinflussen können. Dann werden die zwei wichtigsten, wahrscheinlichsten Varianten ausgewählt und die positiven und negativen Szenarien ihrer Entwicklung erstellt. Das Unternehmen sollte sich auf jedes Szenario vorbereiten.

Wir können die Makroumgebung auch mit der Delphi-Methode analysieren. Die Delphi-Analyse nutzt das Wissen und die Erfahrung verschiedener Experten. Sein Zweck ist es, verschiedene Meinungen über die Auswirkungen verschiedener sozialer, wirtschaftlicher und anderer Faktoren auf das Funktionieren des Unternehmens zu konfrontieren. Die Analyse nach der Delphi-Methode soll zu einer Position führen, die das Potenzial des Unternehmens sowie die sich aus dem Umfeld ergebenden Chancen und Risiken definiert.

Die Kenntnis des nachgelagerten Umfelds des Unternehmens ist entscheidend für seine Entwicklung. Die Analyse des Makroumfelds sollte eines der inhärenten Elemente der Vorbereitungen für den Eintritt in einen bestimmten Markt sein.

Schreibe einen Kommentar

Ruf mich an Einloggen Kontakt