Navigation

Dobro Returns Foundation
Die Meinung jedes Mentees ist wichtig

Branchen

Multiple Sklerose oder MS ist eine chronische Erkrankung des zentralen Nervensystems, die viele Bereiche des Gehirns und des Rückenmarks schädigt. Es ist unmöglich, MS vollständig zu heilen. Man muss lernen, damit zu funktionieren. Wie? Unterstützung im Kampf für ein besseres Morgen leistet die Dobro Powraca Foundation: Die Meinung jeder Mentee ist ihr sehr wichtig! Wie hilft die Stiftung Patienten? Wir erklären.

In Polen leiden über 45.000 Menschen darunter. Stangen. Weltweit über 2,3 Millionen. Die Ursachen sind nicht vollständig bekannt, und das Spektrum der Symptome ist sehr breit – Multiple Sklerose ist eine der mysteriösesten und heimtückischsten Krankheiten. Am häufigsten sind junge Menschen zwischen 20 und 40 Jahren betroffen. Was genau ist Multiple Sklerose? Das Wissen um die Krankheit wird von der Dobro Powraca Foundation gefördert!

Multiple Sklerose – was ist das für eine Krankheit?

Multiple Sklerose ist eine chronische Autoimmunerkrankung mit autoimmunem Hintergrund, bei der Nervenimpulse nicht richtig weitergeleitet werden. MS greift das Myelin an, das für den Aufbau der Hüllen von Nervenfasern verantwortlich ist. Im Verlauf der Erkrankung werden die sog Demyelinisierungsprozess - Nervenhüllen werden beschädigt oder lösen sich vollständig auf. Dadurch wird die korrekte Impulsübertragung gestört, verzögert oder ganz verhindert. Nervenschädigungsstellen, Sklerose genannt, können über das gesamte Nervensystem „verstreut“ sein – daher der Name der Krankheit.

Die Symptome der MS können sehr unterschiedlich sein und hängen davon ab, wo im zentralen Nervensystem der Nerv geschädigt ist und welche Informationen nicht richtig übermittelt werden. Zu den häufigsten Symptomen gehören:

  • Kribbeln und Taubheit in verschiedenen Körperteilen
  • Steifheit,
  • Schmerz von mehr oder weniger Intensität,
  • Muskelkrämpfe,
  • Probleme mit der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts und der motorischen Koordination,
  • chronische Müdigkeit von sehr hoher Intensität,
  • kognitive Beeinträchtigung,
  • Beeinträchtigung der für die Bewegung verantwortlichen Muskeln.

Obwohl Multiple Sklerose keine tödliche Krankheit ist, macht sie es sehr schwierig, normal zu funktionieren.

Trotz der Bemühungen von Wissenschaftlern aus der ganzen Welt ist es immer noch nicht möglich, ein Medikament zu finden, das die Krankheit vollständig aus dem Körper entfernen würde. Die Patienten können nur danach streben, ihre Lebenssituation zu verbessern, indem sie sich mit angemessener Rehabilitation und Medikamenten unterstützen. Leider ist die MS-Therapie teuer. Nicht jeder kann sich die Kosten für Facharztbesuche und den Kauf notwendiger Medikamente leisten.

Die Dobro Returns Foundation hilft Patienten. Die Meinung der Mentees sagt alles – die Stiftung ist für sie eine unschätzbare Unterstützung im ungleichen und unfairen Kampf gegen diese schwere und unberechenbare Krankheit.

Dobro Returns Foundation - Stellungnahme zu den Behandlungskosten

Wer mit Multipler Sklerose zu kämpfen hat, kann das kostenlose Unterkonto-Programm „JesteSmy RazeM“ nutzen, mit dem Sie Spenden für die Behandlung sammeln können. Der Patient kann das angesammelte Geld für Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, medizinische und Rehabilitationsdienste, notwendige Ausrüstung zur Erleichterung des Alltags und andere Dinge ausgeben, die ihm die Chance auf ein normales Leben geben. Die Liste aller möglichen Optionen ist auf der Website der Stiftung verfügbar.

Woher sammelt die Stiftung Geld? Erstens kann sie aufgrund des Status einer gemeinnützigen Organisation Abschreibungen in Form von 1 Prozent der Steuern erhalten.

Jeder kann den Kranken helfen. Jeder kann ein Held werden! Es reicht aus, das entsprechende Feld in der jährlichen Steuererklärung auszufüllen und die KRS-Nummer der Stiftung anzugeben. Gerade genug. Nichts mehr. So wenig bedeutet den Kranken so viel. Jeder Zloty ist für sie eine unschätzbare Unterstützung im ungleichen Kampf gegen die unberechenbare Multiple Sklerose. Und denken Sie daran - gut kehrt IMMER zurück!

Nicht nur finanzielle Unterstützung

Für einen gesunden Menschen ist es schwierig, sich vorzustellen, was ein an MS erkrankter Mensch durchmacht. Nur die Patienten selbst wissen davon. Verwirrung, Angst, Unsicherheit, ein Gefühl von Ungerechtigkeit und Missverständnissen, große Frustration, Wut. Für viele ist die Diagnose wie ein Urteil. Ein Satz, der ihr normales Leben beendet. Aber es muss nicht so sein. MS muss nicht das Ende sein, sondern ein Neuanfang. Psychische Unterstützung ist im Krankheitsfall von unschätzbarem Wert – das weiß die Dobro Returns Foundation sehr gut. Die Meinung der Stiftung zur Krankheit ist klar – besser ist es, diesen schwierigen Gegner in der Gruppe zu bekämpfen. Besser zusammen!

Die Dobro Returns Foundation ist ein Ort für die Kranken, gegründet von ... den Kranken. Es ist eine Initiative von Patienten, die jeden Tag mit den Symptomen der Krankheit zu kämpfen haben, sowie von ihren Familien und Freunden, die in jedem Moment ihres Lebens ihr Rückgrat sein wollen. Die Stiftung wurde gegründet, um bei den Bedürftigsten zu sein. Neu diagnostizierte Patienten helfen ihnen, sich in einer schwierigen Situation zurechtzufinden, und unterstützen lange Zeit diejenigen, die von der Krankheit wissen, in ihrem täglichen Kampf.

Getreu dem Motto „gemeinsam besser“ organisiert die Stiftung persönliche und virtuelle Treffen und integriert die an MS erkrankte Gemeinschaft.

Dobro Returns Foundation – die Meinung jedes Mentees ist wichtig

Dobro Returns Foundation – die Meinung, dass der Lebensstil keine Rolle spielt, ist ein Mythos

Eine normale Funktion bei Multipler Sklerose ist möglich. Die Foundation zeigt, dass einfache Veränderungen jedem Tag ein wenig Farbe verleihen können. Die Lebensqualität lässt sich nicht nur mit entsprechend abgestimmten Medikamenten, sondern auch mit einer gesunden Lebensweise verbessern. Eine richtige Ernährung ist für jeden wichtig – sowohl für Gesunde als auch für Kranke. Eine ausgewogene, vollwertige Ernährung verbessert Ihr Wohlbefinden und gibt Ihnen Energie. Die Ernährung sollte auf gesunden, am wenigsten verarbeiteten Produkten basieren. Es muss alle notwendigen Nährstoffe in der richtigen Menge liefern.

Patienten sollten regelmäßige Bewegung nicht vergessen. Aktiv zu sein ist gut für Körper und Geist – es senkt den Blutdruck, baut Stress ab und, was für Menschen mit MS äußerst wichtig ist, stärkt Muskeln und Knochen. Durch regelmäßige körperliche Aktivität hinterlassen Krankheitsschübe schwächere Spuren – der Muskelschwund schreitet deutlich langsamer voran, was die Lebensqualität der Patienten deutlich verbessert. 

Die Dobro Returns Foundation – was macht sie sonst noch?

Multiple Sklerose ist eine unheilbare Krankheit. Weltweit wird jedoch an der Entwicklung einer wirksamen Methode zur Behandlung von MS geforscht. Die Dobro Returns Foundation beobachtet laufend den Stand der Forschung und präsentiert alle aktuellen Berichte auf ihrer Website.

Nur wenige Menschen wissen wirklich, was Multiple Sklerose ist und was die Diagnose für den Patienten bedeutet. Die Dobro Returns Foundation fördert das Wissen über die Krankheit und die Probleme der Patienten in der Gesellschaft. Er ist im Fernsehen, in der Presse und im Internet aktiv und beteiligt sich an sozialen Aktionen und wichtigen Initiativen für Patienten.

Die Stiftung arbeitet im Interesse von Menschen mit MS. Er vertritt sie öffentlich bei wichtigen krankheitsbezogenen Treffen. Er nimmt an vom Gesundheitsministerium angekündigten öffentlichen Konsultationen und den Sitzungen des Runden Tisches zu MS teil, gibt Kommentare und Postulate zur Preispolitik ab und organisiert und unterstützt Petitionen zu MS. Er kämpft auf allen Ebenen für die Rechte der Kranken. Für die Dobro Returns Foundation sind die Meinung, der Komfort und die Sicherheit jedes Patienten von größter Bedeutung!

Schreibe einen Kommentar

Ruf mich an Einloggen Kontakt