Navigation

Kommunikation in der Gruppe – der Schlüssel zu effektiver Zusammenarbeit

Büroparty
Ist die richtige Kommunikation in der Gruppe effektiv?

Efektywna i skuteczna praca zespołowa wymaga współpracy i odpowiedniej komunikacji. Te dwa elementy mają największy wpływ na sukces zespołu oraz całego przedsiębiorstwa. Odpowiednia komunikacja w grupie polega na kształtowaniu relacji międzyludzkich podczas codziennego porozumiewania się na wielu płaszczyznach. Jak ją osiągnąć?

Die Effektivität der Teamarbeit hängt von der Kommunikation in der Gruppe ab.

Wir helfen Ihrer Crew, ihre Ziele effektiv zu erreichen!

Die Kommunikation in der Gruppe sollte vor allem für alle Mitarbeiter klar und verständlich und gleichzeitig freundlich und freundlich gegenüber dem Gesprächspartner sein. Es muss eine Konsistenz zwischen der verbalen Botschaft und dem nonverbalen Ausdruck bestehen. Nachrichten sollten klar und prägnant sein und der Prozess des Informationsaustauschs sollte auf Empathie und Verständnis für die Einstellungen und Erwartungen anderer Gesprächspartner basieren. Die Kompetenzen, die eine gute Kommunikation ausmachen, sind: Anderen aktiv zuzuhören und ihre Gefühle zu respektieren. Vielen Dank an sie effektive Kommunikation in einer Gruppe ist möglich.

Prinzipien der Teamarbeit müssen die Struktur der Informationsbereitstellung berücksichtigen. Die Kommunikation in einer Gruppe erfordert den Gang durch das Individuum Integrationsschritte und sowohl theoretisches als auch praktisches Lernen. Es ist eine Kunst, die ständig verfeinert und an veränderte Gegebenheiten angepasst werden sollte.

Verhalten der Mitarbeiter und Kommunikation in der Gruppe

Die Gruppe besteht aus Menschen mit unterschiedlichen Temperamenten, Persönlichkeiten und Kommunikationsfähigkeiten. Eine solche Charaktermischung erfordert eine entsprechende Einbindung der Mitglieder, der eine Analyse des Informationstransfers zwischen den Gruppenmitgliedern vorausgeht. Mitarbeiter können bei der Arbeit auf verschiedene Probleme stoßen, es kann zu Konflikten, Streitigkeiten und Missverständnissen kommen, die die Gesamtwirkung der Arbeit beeinträchtigen. Daher darf die Zusammensetzung des Teams nicht zufällig, erzwungen oder durch die Beschäftigungsstruktur auferlegt sein.

Die Kriterien für die Auswahl der Mitglieder sollten sich aus den Aufgabenstellungen des Teams sowie persönlichen Veranlagungen und Kompetenzen ergeben. Der Teamleiter muss ein Gespür dafür entwickeln, wann er etwas sagen soll und wann nicht. Unangemessene Kritik an einer Person kann die Kommunikation der gesamten Gruppe stören. Indiskretes Verhalten kann unnötige Distanz vergrößern. Teammeetings zur Vertrautheitsbildung tragen dazu bei, das Vertrauen zu stärken und eine Führungsposition zu stärken, während gleichzeitig der Respekt für alle Gruppenmitglieder erhöht wird.

Kommunikation in der Gruppe und ihre wichtigsten Elemente

Effektive Gruppenkommunikation hat ein klares Ziel: Informationen, Gedanken und Ideen auszutauschen und Wissen und Ideen zu teilen. Es klingt sehr einfach, obwohl der Prozess nicht der einfachste ist. Denn jeder Mensch ist anders, jedes Team ist anders und jedes Unternehmen gestaltet die Beziehungen zwischen den Mitarbeitern anders. Die Kommunikation in der Gruppe sollte durch eine Vielzahl maßgeschneiderter Tools gestaltet werden, die zu Ergebnissen führen, die sich positiv auf die Teammitglieder auswirken.

Die wichtigsten Komponenten einer effektiven Kommunikation sind: aktives Zuhören, Sorge um den richtigen Informationsfluss, Offenheit für die Bedürfnisse und Meinungen anderer, konstruktives Feedback geben und die Fähigkeit, Brände zu löschen, die aus verschiedenen Arten von Krisen resultieren. Zur Umsetzung dieser Elemente werden Wörter, Gesten, Töne, Buchstaben, Zahlen oder Symbole, also herkömmliche Zeichen, verwendet. Systeme solcher Zeichen werden Codes genannt. Die Nachricht wird über einen vom Absender gewählten Weg, der als Kanal bezeichnet wird, an den Empfänger gesendet. Wir unterscheiden zwischen einseitiger und wechselseitiger, symmetrischer und asymmetrischer, formeller und informeller, vertikaler und horizontaler sowie defensiver und unterstützender Kommunikation.

Geschickte Konfliktlösung

Effektive Informationsvermittlung ist nicht das einzige Ziel der Teamkommunikation. Dazu gehört auch die geschickte Lösung von Konflikten und Krisen, die in der Gruppe auftreten werden. Wie geht man mit Konflikten im Team um? Im Folgenden werden vier effektive Strategien skizziert:

  1. Kooperation als effektivste Form der Konfliktlösung, die zu einem für beide Seiten zufriedenstellenden Kompromiss führt.
  2. Tritt gegen kämpferische Gruppen mit harten Bedingungen und oft Druck an. Die Konfliktparteien hören sich Argumente nicht an und fühlen sich nicht in die andere Partei hinein. Sie behandeln ein mögliches Zugeständnis als Fehlschlag. 
  3. Dostosowanie, jako odwrotność rywalizacji. Zespołowi zależy na utrzymaniu dobrych relacji z przeciwnikiem, dlatego zamiast walki woli ustąpić. Obie strony okazują sobie empatię i wsłuchują się w swoje potrzeby, co nie oznacza wcale że chcą przegrać.
  4. Vermeidung, wenn beide Seiten vereinbaren, Konfrontationen und unnötige Diskussionen zu vermeiden. Diese Vorgehensweise führt zum Fehlen jeglicher Erkenntnisse. 

Zu den Instrumenten des Konfliktmanagements gehören verschiedene Arten von Konfrontationstreffen, Verhandlungen, Austauschsitzungen, Mediationen, Simulationen spezifischer Situationen sowie Schlichtungsverfahren. 

Banner-Event-Konfigurator
Schauen Sie sich den Firmenevent-Konfigurator an – organisieren Sie ein unvergessliches Event!
Ruf mich an Einloggen Kontakt