Navigation

Firmenslogan - starker Wert in wenigen Worten

Vermarktungsstrategie

Sie haben nur wenige Sekunden, um einen potenziellen Kunden zu interessieren. Der Name und das Logo sind nicht die einzigen Werkzeuge, mit denen Sie die Visitenkarte Ihres Unternehmens erstellen können. Der Slogan ist ebenso wichtig! Ein Slogan besteht scheinbar aus ein paar einfachen Worten, ist aber tatsächlich ein unglaublich wertvoller und wertvoller Slogan, der mehr über Ihr Unternehmen aussagen kann, als Sie denken. Wie erstelle ich einen wirkungsvollen Firmenslogan? Woran haben sich die größten Marken bei der Erstellung ihrer Slogans orientiert?

Was ist der Slogan des Unternehmens?

Der Slogan des Unternehmens ist seine verbale Visitenkarte. Es ist etwas, das definiert Markenwert, ist der Träger seiner Hauptidee, eines gewissen Verbraucherversprechens. Der Slogan des Unternehmens ist nicht dasselbe wie Werbeslogan. Das Passwort wird ständig mitgeteilt, unabhängig von den zu einem bestimmten Zeitpunkt durchgeführten Werbeaktivitäten. 

Der Slogan ist ein Element, das das Image des gesamten Unternehmens prägt. Eines der ersten Dinge, auf die ein potenzieller Kunde achtet. Der Slogan erzeugt beim Rezipienten ein bestimmtes Bild der Marke. Daher muss es etwas Besonderes sein. Es sollte idealerweise definieren, wofür die Marke steht. Nach dem Lesen des Passworts sollte der Empfänger sofort wissen, womit er es zu tun hat. 

3 Schritte zur Erstellung eines großartigen Firmenslogans

Der Slogan des Unternehmens richtet sich an das Publikum. Daher muss es ihren Bedürfnissen entsprechen. Es sollte etwas vermitteln, das für sie von Wert ist. Das Geheimnis erfolgreicher Passwörter ist perfektes Wissen Zielgruppe. Der erste Schritt bei der Erstellung eines Firmenslogans sollte daher eine detaillierte Analyse sein. Konzentrieren Sie sich auf die Sprache, die Ihr Publikum kommuniziert. Finden Sie außerdem heraus, welchen Prinzipien sie im Leben folgen, was ihnen am wichtigsten ist, was ihnen gefällt, was ihr Lebensmotto ist.

Der Slogan des Unternehmens ist ein Element, das das Gesamtbild Ihres Unternehmens ausmacht, daher muss er mit seiner visuellen Identifikation übereinstimmen. Kombinieren Sie die ausgewählten Slogans mit anderen Branding-Elementen, d. h. Logo, Name, Firmenfarbe und Kommunikationston, und prüfen Sie, welcher der Vorschläge am besten zu ihnen passt. Konsequente, ästhetische Identifikation macht den perfekten Markenpositionierung.

Ein Firmenslogan funktioniert meist in Kombination mit den oben genannten Elementen Branding. Es kann aber auch alleine nützlich sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Slogan selbsterklärend und logisch ist. Ein toller Trick ist es, den Firmennamen in den Slogan zu packen – so wie es die Marke Frugo getan hat und den Slogan „No to Frugo“ kreiert hat. Bei einem solchen Satz weiß jeder Empfänger, worum es geht. Keine zusätzliche Erklärung erforderlich.

Wie sind die ikonischen Slogans entstanden?

Einer der beliebtesten Slogans ist „Just do it“ von Nike. Es gibt zwei Geschichten über den Aufstieg dieses ikonischen Slogans. Einer von ihnen sagt, dass der Slogan 1988 bei einem der Treffen der Gründer der Marke erfunden wurde. Dan Wieden, der das Team zur Arbeit motivieren wollte, sagte: „Ihr, Nike-Leute, ihr macht es einfach.“ Der Text soll das Unternehmen zu einem bis heute weltweit bekannten Slogan inspiriert haben.

Einer anderen Version zufolge wurde Wieden von den letzten Worten des Serienmörders Gary're Gilmore inspiriert. Der Verurteilte sollte kurz vor seinem Tod sagen: "Lass es uns tun". Anscheinend änderte Wieden "lasst uns" in "einfach" und gab dem Satz einen stärkeren Ton. 

Welche Version ist echt? Nike bezog sich lange Zeit auf die zweite Geschichte. Sie wollte nicht mit einem Serienmörder in Verbindung gebracht werden. Jahre später gab Dan Wieden zu, dass er von den berühmten Worten Gilmores inspiriert war. War es wirklich so? Oder wollte der Autor des Slogans vielleicht nur die Stimmung anheizen? Es ist unwahrscheinlich, dass wir davon erfahren. Es gibt nur eine Botschaft – Sie können fast überall nach Inspiration für den Slogan des Unternehmens suchen!

Worte haben Macht.

Wir wissen, wie man sie effektiv einsetzt.

Woher holen sich Unternehmen ihre Inspiration?

Prägnant, einzigartig, mit wertvollen Inhalten gefüllt und im Einklang mit der Vision – das ist auf den Punkt gebracht der Slogan des Unternehmens. Die besten Slogans faszinieren, wecken Neugierde und erzeugen ungewöhnliche Bilder in den Köpfen der Rezipienten, die sie später nur noch mit einer bestimmten Marke verbinden. Woran haben sich namhafte Unternehmen bei der Erstellung ihrer Passwörter orientiert?

Die erste Gruppe von Slogans bezieht sich auf die Tradition oder Geschichte der Marke. Die Kommunikation der einzigartigen Herkunft einer Marke oder von Ereignissen, die sich auf ihren aktuellen Wert auswirken, ist ein großartiger Marketingschritt. Unter den Beispielen für Slogans mit Tradition können wir erwähnen:

  • Grycan "Eis von Generationen",
  • Bytom „Die Kunst des Schneiderns seit 1945“,
  • Tatuum "Inspiriert von Generationen". 

Ein Slogan kann ein Versprechen sein. Er kann einem potenziellen Kunden sagen, was er erleben wird, wenn er die Produkte der Marke kauft oder ihre Dienstleistungen in Anspruch nimmt. Der Versprechen-Slogan beinhaltet "Du wirst versuchen. Du wirst es lieben. " von Dawton, „Wir schenken Freude am Essen“ von Iglotex, „Shopping like a cereal“ von der Stokrotka-Gruppe oder einer der beliebtesten Slogans in Polen – „Alltagstiefpreise“ des Biedronka-Geschäfts.

Ein Passwort kann erklären, was das Unternehmen tut. Es ist so eine kurze Beschreibung der Tätigkeit des Unternehmens, ein Hinweis auf die Idee, die angebotenen Produkte zu schaffen. Beliebte Beispiele sind: Janex „Straight from nature“, Ryłko „Wir machen keine Schuhe, wir kreieren sie“ und Delecta „Straight from the heart“. 

Eine weitere Inspiration für einen wirkungsvollen Slogan ist die Hervorhebung des Markencharakters. Mlekpol bezeichnet sich selbst als „führend in der Milchindustrie“, Soraya behauptet, dass jedes seiner Produkte „der beste Freund meiner Haut“ ist, und Optimus wirbt für seine „Welt der optimalen Lösungen“. 

Der Slogan des Unternehmens kann auch:

  • Zeigen Sie, was das Unternehmen am besten kann, z.
  • geben Werte und Prinzipien an, z. B. Tymbark „Love Life“, Apart „For Love to Beauty“, Motherhood „Beauty in Simplicity“, Bielenda „Think about yourself“. 

Ein paar Worte zum Schluss

Firmenslogans sind abgedroschene Floskeln ohne große Bedeutung? Wenn sie schlecht vorbereitet sind und auf nichts Wichtiges hinweisen, dann sind sie es wahrscheinlich. Ein Slogan kann nicht „einige“ sein. Es sollte die Idee des Unternehmens perfekt widerspiegeln. Es muss seinen Wert definieren. Echter, echter Wert, der dem Publikum etwas bedeutet. Dann wird es seine Funktion erfüllen. 

Sie brauchen einen Slogan? Nicht. Es lohnt sich jedoch zweifellos. Ein gut vorbereiteter, kreativer und durchdachter Slogan wird die Essenz Ihrer Marke sein. Etwas, das es einzigartig macht, einzigartig. Ziehen Sie diese Option daher unbedingt in Betracht.

Schreibe einen Kommentar

Ruf mich an Einloggen Kontakt