Navigation

Legal Marketing: Beratung für die Kanzlei

PRVermarktungsstrategie
Rechtsmarketing: Strategie

Bevor wir effektive Lösungen vorstellen, möchten wir Sie daran erinnern, dass legales Marketing mit gewissen Einschränkungen verbunden ist. Generell kann diese Art von Dienstleistung nicht beworben werden. Sie fragen sich, wie Sie dann neue Kunden gewinnen? Es gibt bestimmte Möglichkeiten, die nach geltendem Recht legal sind. Wir beraten, wie Kanzleien für sich werben können.

Legal Marketing: Was ist zu beachten?

Hat der Rechtsanwalt ein Gutachten, braucht er keine aggressive Werbung. Hervorzuheben sind in diesem Fall das große Wissen und die langjährige Erfahrung eines Anwalts, Notars oder Rechtsberaters. Hier spielt er eine Schlüsselrolle Inhaltsvermarktung. Es ist eine gute Idee, regelmäßig neue Inhalte im Blog Ihres Unternehmens zu veröffentlichen, um Ihre berufliche Position auszubauen. Sie können einen sachlichen Artikel posten, der die von Kunden am häufigsten gestellten Fragen beantwortet.

Versuchen Sie auch, auf Änderungen in Vorschriften zu reagieren und rechtliche Komplexitäten zu erklären. Verwenden Sie eine Sprache, die für den durchschnittlichen Empfänger verständlich ist. Auf diese Weise liefern Sie dem Leser vollständige Informationen, ohne ihn zu langweilen. Aktuell taucht Legal Marketing auch in anderen Kanälen auf, insbesondere in den sozialen Medien. Untersuchungen zeigen, dass es auch eine große Nachfrage nach Podcasts und Filmen gibt, die sich mit solchen Themen befassen.

Wie bekommt man Mandanten für Rechtsdienstleistungen?

Wir helfen Ihnen, potenzielle Mandanten mit Informationen über die Kanzlei zu erreichen!

Wie kann eine Kanzlei im Web auftreten?

Legal Marketing hat, wie jede andere Branche auch, einen Schwerpunkt auf Kommunikation mit Kunden. Eine effektive Strategie basiert auf langfristigen Beziehungen, die auf Loyalität und Vertrauen basieren. Unabhängig davon, auf wie vielen Kanälen Sie tätig sind, achten Sie darauf, dass Ihr Handeln konsistent, logisch und auf die Erwartungen der Zielgruppe zugeschnitten ist. 

Beim legalen Marketing sind nicht alle Aktivitäten erlaubt. Rechtsanwälte und Rechtsanwälte sollten keine direkte, bezahlte Werbung schalten. Zunächst sollten sie in eine professionelle Website investieren. Wir ermutigen Sie, kreativ zu sein, um sich von anderen Mitbewerbern abzuheben. Wir empfehlen Ihnen, Informationen über Dienstleistungen, Kontaktdaten und Referenzen auf der Website aufzunehmen. Es lohnt sich auch, auf eine klare und transparente Gestaltung der Website zu achten. Auf diese Weise gewinnen wir das Vertrauen der Nutzer, was sich in einer höheren Konversionsrate niederschlägt.

Ruf mich an Einloggen Kontakt