Dienstleistungen

Kommunikationsstrategie Öffentlichkeitsarbeit Branding Google Ads Positionierung von Webseiten Webseitenentwicklung

Produktangebot

Firmenveranstaltungen Lebensmittelmarketing Marketingkommunikation Grafikdesign Vertriebsunterstützung Online Marketing

Beratungsangebot

Interne Kommunikation Krisenmanagement Arbeitgebermarke Referenzmarketing Customer Lifetime Value B2B-Marketing

Hauptinhalt

Bevor Sie noch einen Zloty für Marketing ausgeben

Die Grundlage des B2B-Marketings ist aus gutem Grund eine Strategie. Um das Wachstum voranzutreiben, sollte jedes B2B-Unternehmen mit einem personalisierten Marketingplan beginnen. Nur dann kann es das Marketingbudget effektiv planen und aufteilen. B2B-Unternehmen ohne eine klare Strategie, die als umfassender Marketingplan umgesetzt wird, sind zu schlechteren Ergebnissen verurteilt. Wieso den? Weil sie reaktiv sind, anstatt proaktiv zu sein. Auch in diesem Bereich können wir Ihnen weiterhelfen. Die Marketingstrategie bestimmt, mit wem kommuniziert wird, wo die richtige Zielgruppe gefunden wird und was gesagt werden muss, um sie zu motivieren, Ihr Angebot zu nutzen. Letztendlich entscheidet Ihr Marketingplan, wie Sie Ihr Geld sinnvoll ausgeben, um Ihre Ziele und messbaren Ergebnisse zu erreichen.

Wie hoch sollen die Marketingkosten sein?

Stellen Sie sich Ihr Marketingbudget wie einen Kuchen vor. Jeder will ein größeres Stück. Aber das ist keine Familienfeier und es ist nicht Ihre Aufgabe, alle glücklich zu machen. Ihre Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass das Marketing Ihres Unternehmens effektiv und effizient ist.
Fragen Sie sich, wie Sie entscheiden, wie viel Sie für B2B-Marketing ausgeben sollen? Eine Theorie besagt, dass perfekt kalkulierte Marketingausgaben 10 Prozent ausmachen sollten. Erlöse. Neuen Unternehmen, die versuchen, schnell zu skalieren, wird in der Regel empfohlen, 12 % oder mehr für Marketingziele auszugeben. bis zu 20 Prozent Gesamtbruttoeinkommen. Während für etablierte Unternehmen, die ihre Rentabilität steigern möchten, zwischen 8 % und 12 % ausreichen sollten. Es ist gut zu wissen, wie viel Ihre Konkurrenten ausgeben, aber haben Sie die gleichen Herausforderungen und Ambitionen? Bei Commplace wissen wir, wie man optimale Marketingkosten für Ihr Unternehmen berechnet.

Wie bestimmt man das Marketingbudget?

Tätigkeit als Marketingagentur inkl. für B2B-Kunden, die sich auf die Beschleunigung von Vertrieb und Entwicklung konzentrieren, haben wir viele Dinge gelernt. Mindest. dass die Verbesserung des ROI nur dann von Bedeutung ist, wenn sie tatsächlich zu echten Geschäftsergebnissen führt. Ein effektives Budget definiert Kosten, die von zwei Variablen ausgehen - wie Sie Ihre Geschäftsziele erreichen wollen und in welchem Zeitrahmen.

Was sind Ihre Geschäftsziele?

Wir möchten Ihre Geschäftsziele für das Quartal, das Jahr und langfristig wissen. Was werden wir berücksichtigen, um sie definieren zu können? Einschließlich folgende:

- Ihre Position auf dem Markt,
- die größten Chancen in Ihrer Branche,
- Ihr jährliches Umsatzziel
- das zur Erreichung dieses Ziels erforderliche monatliche Einkommen,
- durchschnittlicher Umsatz pro Kunde,
- die Anzahl der Verkäufe, die erforderlich sind, um monatliche Einnahmen zu erzielen,
- die durchschnittliche Anzahl potenzieller Kunden vor Abschluss der Transaktion,
- das Verhältnis von nicht qualifizierten zu qualifizierten potenziellen Kunden,
- Qualifizierte Leads nach Marketingkosten (MQL).

Wenn Sie wissen, wohin Ihr Unternehmen will, zeigen wir Ihnen den besten Weg.

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Geschäftsentwicklung?

Bartosz Zielinski

Bartosz Zielinski Geschäftsführer

+48 665 379 071
b.zielinski@commplace.pl
Ruf mich an Einloggen Kontakt